Datenschutzerklärung



Datenschutzerklärung

Information & Werbung Möhnesee GmbH, Grüner Weg 12 ist sich der Sensibilität der vom Nutzer übertragenen personenbezogenen Daten bewusst und verpflichtet sich zu einem vertrauensvollen und verantwortungsbewussten Umgang mit diesen Daten. Grundsätzlich gilt für die INFORMATION & WERBUNG MÖHNESEE GMBH, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre für uns von höchster Bedeutung ist. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, welche Daten wir speichern und wofür wir sie verwenden.

 

Verantwortlich für diese Website "NOTAMO Brand Performer" ist folgender Anbieter:

Information & Werbung Möhnesee GmbH
Grüner Weg 12
59519 Möhnesee
Tel. +49 2924/97290

info@iundw.com oder info@notamo.de

Die gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz gehen aus dem Bundesdatenschutz (BDSG), der DSGVO und dem Telekomunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz (TTDSG) hervor.

Was sind personenbezogene Informationen?
Personenbezogene Daten sind Informationen über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr realer Name, Postanschrift, Telefonnummer oder auch IP Adresse. 

1. Im Folgenden stellen wir Ihnen kurz dar, welche Daten wir mit Ihrer Einwilligung erheben und wie wir mit diesen Daten umgehen.

Wo werden personenbezogene Informationen gesammelt?

Im Zuge der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular auf dieser Website wird die gültige E-Mail-Adresse und Ihr realer Name von Ihnen benötigt und abgefragt. Weitere personenbezogene Daten können im Zuge der Anfrage auf freiwilliger Basis vom Nutzer eingegeben werden. Zur Beantwortung Ihrer Anfrage werden wir die zur Verfügung gestellte E-Mail Adresse benutzen, um auf Ihre Kontaktaufnahme reagieren zu können. 

2. Einwilligung in die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme

Durch ihr freiwilliges Ausfüllen des Kontaktformulars willigen Sie damit ein, dass INFORMATION & WERBUNG MÖHNESEE GMBH personenbezogene Informationen von Ihnen erhebt und speichert, in dem Umfang wie diese Daten für die Kontaktaufnahme erforderlich sind.
und
Sie habe zur Kenntnis genommen, dass Sie als Nutzer jederzeit die Möglichkeit haben, die vorstehende Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten für die Zukunft durch Löschung widerrufen können.

3. Verwendung von Cookies

Um die Nutzerfreundlichkeit auf der Website zu verbessern, werden sog. Cookies verwendet. Sie ermöglichen Nutzern, die wiederholt die Website besuchen, einen leichteren Zugang. Cookies sind kleine Dateien, die vom Browser des Nutzers auf den PC dessen übertragen und dort gespeichert werden. Diese Wiedererkennung ist möglich, weil die Cookies auch die IP-Adresse übermitteln. Wir versichern, dass diese Daten ausschließlich dem Funktionieren, der statistischen Auswertung und der Verbesserung unseres Angebotes dienen. Laut geltenden Vorschriften werden diese Daten nur für die Zeit erhoben, wie Sie unseren Service nutzen.

Nutzer müssen dies nicht zulassen, denn die Browser halten Möglichkeiten bereit, die Speicherung von Cookies auszuschalten oder zumindest einzuschränken. In diesem Zusammenhang ist darauf hinzuweisen, dass dann ggf. die vollumfängliche Nutzung der Website nicht gegeben ist.

4. Einsatz des Webanalysedienst Matomo

Wir benutzen Matomo (ehemals Piwik) zur Webanalyse, ein Dienst der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand, NZBN 6106769.
Hierzu werden Cookies eingesetzt (siehe Ziffer 3).

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden an unsere Server übertragen (keine Weitergabe an fremde Server) und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung im Content-Blocker verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter https://matomo.org/privacy/

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren.

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert und verknüpft werden. Dies wird Ihre Privatsphäre schützen, aber wird auch den Besitzer daran hindern, aus Ihren Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für Sie und andere Benutzer zu verbessern.

In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch dieser Website wieder aktiviert werden.

4.1. Zweck
Wir verwenden „Matomo“ zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website und um das Webangebot zu verbessern.

4.2. Rechtsgrundlage 
Die Nutzung von Matomo beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 f DSGVO unserer Berechtigten Interessen, Analysen und statische Auswertungen der Website ausführen zu können. Sofern eine entsprechende Einwilligung erteilt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. s. Button im Footer Einwilligung widerrufen.

5. YouTube

Diese Website bindet Videos von YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weiterhin kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien einsetzen. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

5.1. Zweck
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Dienstleitung.

5.2 Rechtsgrundlage
Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. s. Button im Footer Einwilligung widerrufen.

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

5.3. Empfänger und Übermittlung in Drittstaaten

Durch die Verwendung des Dienstes YouTube werden ggf. personenbezogenen Daten an das Unternehmen YouTube, LLC 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066 USA übermittelt. YouTube verarbeitet diese Daten dann auch auf Servern außerhalb der EU.

6. Spotify

Unsere Webseite verwendet Plugins von „Spotify“ einer Audio-Streaming-Plattform, die von der Spotify AB, Birger Jarlsgatan 61, 113 56 Stockholm, Schweden betrieben wird.

Wir nutzen Spotify, indem wir einzelne Audiodateien auf unserer Webseite als sogenannten iFrame einbetten (embedding), so dass sie direkt auf unserer Webseite als Stream abspielbar sind. Wenn Sie eine Unterseite unserer Webseite besuchen, auf der ein Spotify-Plugin eingebettet ist, wird eine Verbindung zu den Spotify-Servern hergestellt und dabei das Plugin innerhalb unserer Webseite dargestellt. Hierdurch wird an Spotify übermittelt, welche Webseite Sie besucht haben. Ggf. wird auch Ihre IP-Adresse an Spotify übertragen. Wenn Sie eine eingebettete Audiodatei abspielen, wird auch diese Information an Spotify weitergegeben.

Sofern Sie dabei als Spotify-Nutzer eingeloggt sind, ordnet Spotify diese Daten Ihrem Benutzerkonto zu. Wenn Sie nicht wünschen, dass Spotify den Besuch unserer Seiten Ihrem Spotify-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Spotify-Benutzerkonto aus. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Spotify finden sie unter www.spotify.com/de/legal/privacy-policy

6.1. Zweck

Die Verarbeitung erfolgt, um abspielbare Audiodateien von Spotify auf unserer Webseite einbinden und interessierten User Information bereitstellen zu können.

6.2. Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung ist zur Wahrung unserer überwiegend berechtigten Interessen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 6.1. benannten Zweck. Sofern eine entsprechende Einwilligung erteilt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. s. Button im Footer Einwilligung widerrufen.

6.3. Empfänger und Übermittlung in Drittstaaten

Durch die Verwendung des Dienstes Spotify werden ggf. personenbezogenen Daten an das Unternehmen Spotify AB, Birger Jarlsgatan 61, 113 56 Stockholm, Schweden übermittelt. Spotify verarbeitet diese Daten auch auf Servern außerhalb der EU.

7. Google reCAPTCHA

Auf unserer Website verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Der Stammsitz von Google LLC befindet sich in, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA .
Google reCAPTCHA ist eine Lösung zur Erkennung von Bots, z.B. bei der Eingabe von Daten in Online-Formulare, und zur Verhinderung von Spam. Die Cookies dienen dazu, den Nutzer innerhalb der Google bekannten Daten über den Nutzer zu identifizieren und die Bösartigkeit des Nutzers zu klassifizieren. Der Dienst umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google. Diese gesammelten Daten können mit Daten von Nutzern verknüpft werden, die sich bei ihren Google-Konten auf google.com oder einer lokalisierten Version von Google angemeldet haben.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden sie unter https://policies.google.com/privacy.

7.1. Zweck
Google reCAPTCHA wird zur Erkennung von Bots eingesetzt, um Spam Benachrichtigungen via Mail zu verhindern.

7.2. Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung ist zur Wahrung unserer überwiegend berechtigten Interessen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO). Unser Interesse liegt darin begründet, Spam Benachrichtigungen und damit verbundene Schadsoftwaren zu verhindern.
Sofern eine entsprechende Einwilligung erteilt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. s. Button im Footer Einwilligung widerrufen.

8. Meetfox

Wir verwenden zur Terminvereinbarung und Videokonferenzschaltung das Tool Meetfox von Coachofox. Coachfox GmbH, Stehlgasse 18/7, A-1190 Wien, Österreich.
Verarbeitet werden Kontaktdaten, Videoaufzeichnung, Kommunikationsdaten. Weitere Informationen zur Datennutzung durch die Coachofox GmbH und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://coachfox.com/datenschutz/

Damit die Terminbuchung gelingt, geben Sie die abgefragten Daten und den Wunschtermin in die dafür vorgesehene Maske ein. Die eingegebenen Daten werden für die Planung, Durchführung und ggf. für die Nachbereitung des Termins verwendet. Die Termindaten werden für uns auf den Servern von Meetfox gespeichert. Die von Ihnen eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Alle von Meetfox erhobenen personenbezogenen Daten werden innerhalb der Europäischen Union verarbeitet und unterliegen daher den entsprechenden Datenschutzbestimmungen. Eine Übermittlung von Daten an Unternehmen außerhalb der Europäischen Union findet ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht statt. Die Server, auf denen ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden, befinden sich in Frankfurt am Main (Deutschland).

8.1. Videoanrufe
Für browserbasierte Videoanrufe, die über MeetFox abgewickelt werden, verwenden MeetFox Twilio (Twilio Inc., 375 Beale Street, Suite 300, San Francisco, CA 94105, Vereinigte Staaten), um die Technologie bereitzustellen, die erst die integrierten Videokonferenzfunktionen ermöglicht. Twilio ist ISO/IEC 27001-zertifiziert und DSGVO konform. Jedes Mal, wenn Sie sich mit dem Videochat-Server verbinden, wird eine eindeutige Sitzungs-ID erstellt, die es beiden Parteien ermöglicht, eine Verbindung herzustellen. Bei diesem Vorgang werden keine persönlichen Daten an Twilio weitergegeben.

8.2. Zweck
Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst unkomplizierten Terminvereinbarung mit Interessenten und Kunden.

8.3. Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. s. Button im Footer Einwilligung widerrufen.

9. Soziale Netzwerke

Neben dieser Webseite betreiben wir auch Präsenzen in verschiedenen sozialen Medien, die Sie über entsprechende Schaltflächen auf unserer Webseite erreichen können. Sollten Sie diese Social Media Accounts von unserer Website aufrufen, werden evtl. personenbezogene Daten an die Plattformbetreiber übermittelt. Möglicherweise verarbeitet der Betreiber des sozialen Netzwerks weitere Daten wie z. B. IP Adresse, Browserversion, Prozessortyp usw. Sind Sie bei dem jeweiligen Anbieter mit Ihrem persönlichen Account eingeloggt, hat dieser die Möglichkeit, diese Information Ihrem Konto zuzuordnen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung durch das jeweilige Medium sowie die dortige weitere Verarbeitung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte entnehmen Sie bitte den jeweiligen Bestimmungen des jeweiligen Verantwortlichen, wie z.B.

LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy


10. Server Log Files

Unsere Hompage wird bei der Firma Mittwald CM Service GmbH & Co. KG, Königsberger Straße 6, 32339 Espelkamp gehostet.
Mittwald erhebt und speichert automatisch in den Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

- verwendetes Betriebssystem

- Browsertyp und version

- Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

- Hostname des zugreifenden Rechners (ihre IP Adresse)

- Uhrzeit der Serveranfrage

Auch hier dienen die erhobenen Daten lediglich der Verbesserung unseres Angebotes. Wir dürfen bzw. der Betreiber darf Server-Logfiles nur dann länger speichern, herausgeben oder nachträglich auf diese zugreifen, wenn dies im rechtlichen Rahmen gestattet ist (z.B. bei Verdacht auf rechtswidrige Aktivitäten).

Die Speicherung der Daten in Logfiles wird spätestens nach sieben Tagen gelöscht. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

11. Datenweitergabe an Dritte

Grundsätzlich werden Ihre Daten, von uns als Webseitenbetreiber, nicht an Dritte weitergeleitet. Außerdem stellen wir durch entsprechende Maßnahmen und regelmäßige Kontrollen sicher, dass die von uns erhobenen Daten nicht durch Dritte von außen eingesehen oder abgegriffen werden können.

12. Ihre Rechte

Selbstverständlich haben Sie in Bezug auf die Erhebung Ihrer Daten Rechte. Laut geltendem Gesetz sind wir dazu verpflichtet, Sie über dieselben aufzuklären. Die Inanspruchnahme und Durchführung dieser Rechte ist für Sie kostenlos.

Auskunftsrecht

Nach der DSGVO, haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sollten Sie daher Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, oder Sie eine Auskunft über die über Sie gespeicherten Daten möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter info@iundw.com; schriftlich unter Information & Werbung Möhnesee GmbH, Grüner Weg 12, 59519 Möhnesee, oder per Telefax unter +49 2924 972929.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung bzgl. der Erhebung von Daten jederzeit zu widerrufen. Dieses Recht gilt mit Wirkung für die Zukunft; die bis zur Rechtskraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben hiervon unberührt.

Senden Sie uns eine Mail, wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchten: 

info@iundw.com

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen.

Recht auf Berechtigung, Löschung oder Sperrung

Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen, löschen oder sperren zu lassen. Letzteres kommt zur Anwendung, wenn die gesetzliche Lage eine Löschung nicht zulässt.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. einer zuständigen Stelle zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Für die Inanspruchnahme dieses Rechts und der zwei vorher genannten wenden Sie sich bitte an die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktpersonen.

13. Änderung der Datenschutzbestimmungen

INFORMATION & WERBUNG MÖHNESEE GMBH behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern. 

 14. Kontakt

Information & Werbung Möhnesee GmbH · Matthias Wenke
Grüner Weg 12 · 59519 Möhnesee · Telefon 02924-97290

 

 




>
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner